Herrenuhren Günstig Online Kaufen Im Uhren4you Uhrenshop

From Joint Lab Wiki
Jump to navigation Jump to search


Du suchst eine Herrenuhr, die Du im Büro tragen kannst. Eine Uhr, die im Kundengespräch Deine distinguiert elegante Erscheinung unterstreicht, die Schmuck und funktionaler Zeitanzeiger ist. Eine Uhr, die Seriosität und Professionalität ausstrahlt, Vertrauen aufbaut und trotzdem nicht von Deiner Kompetenz ablenkt. Lederarmband oder Metallarmband, was passt da besser? Holzarmbanduhr oder Schweizer Chronograph? Seiko, Citizen et aliae namhafte Marken haben garantiert die passende Uhr für Dich im Sortiment. Aber was, wenn Du zum Sport gehst? Für den Sport brauchst Du eine andere Uhr. Abhängig davon, ob Du segelst, tauchst oder läufst, ob Du schwimmen gehst oder Outdoor-Sport einer anderen Art betreibst, sollte Deine Armbanduhr bestimmte Funktionen erfüllen. Die elegante Armbanduhr, die Du vormittags im Büro trägst, ist eher weniger wasserdicht und kann auch nicht reichlich die Zeit anzuzeigen. Hier erfährst Du, worauf Du beim Kauf Deiner Uhr achten solltest. Die Uhr als einziger erlaubter Schmuck des Mannes? Die Uhr als einziger erlaubter Schmuck des Mannes? Nichts unversucht lassen raten Karriereratgeber dazu, dass Männer keinen Schmuck tragen sollten, dass sie womöglich auch auf die Armbanduhr verzichten sollten.



Immerhin zeigt das Smartphone als Freund zuverlässig die Uhrzeit an, auf die weise, dass die Herrenuhr am Handgelenk irgendwie überflüssig erscheint. Trotzdem gehört zum Business Dresscode das ein oder andere Accessoire - solange es subtil bleibt und ordentlich wirkt. Formelle Kleidung ist erst dann vollständig, wenn die Herren Armbanduhr dazu passt. Ob Du Herrenuhren goldfarben oder Silber bevorzugst, die nicht allzu groß ausfallen und schlicht elegant gestaltet sind, oder ob Du Dich für ein modernes Modell aus nachhaltigem Holz oder mit einem angenehmen Lederband entscheidest, hängt von Deinen Präferenzen ab. Holzarmbanduhren wirken ebenfalls extrem elegant, sind aber empfindlicher. Kühles Edelmetall wirkt extrem hochwertig und edel, aber nicht jeder mag die schweren Bänder am Handgelenk. Die Uhren hierbei Gehäuse und dem Band aus nachwachsenden Rohstoffen gelten noch immer als eine moderne, progressive Idee und sind nicht in jeder Branche und zu jeder Situation angebracht. Welche Uhr passt zu welchem Business Dresscode?



Business Formal ist die strengste Form des Dresscodes. Darunter gibt es unterschiedliche Abstufungen bis hin zum Business Casual, da nämlich eine Jeans in Kombination mit Hemd und Sakko erlaubt ist. Herrenuhren gibt es in ebenso vielen Abstufungen wie den Dresscode. Schwarzer oder dunkelblauer Anzug, weißes Hemd, dezente Krawatte und maximal eine Armbanduhr als Schmuck sind hier angesagt. Dezent silberne Metallgehäuse, ein schlichtes Zifferblatt und ein schwarzes Lederarmband kannst Du fast immer tragen. Die eine Herren Armbanduhr, die immer passt, wirst Du vielleicht bei Seiko finden. Du gehst in Deiner Freizeit häufiger ins Schwimmbad und legst Wert auf gute Rundenzeiten? Du bist regelmäßig mit dem Rad unterwegs, um Dich fit zu halten und Kalorien zu verbrennen? Oder Du läufst Deine Runden im Park, um auf den nächsten Marathon zu trainieren? Dann muss Deine Armbanduhr mehr können als nur die Zeit anzuzeigen. Herrenuhren mit Stoppuhrfunktion sind gar wiederholt. Laufuhren haben zusätzlich eine Funktion, die Dir das Speichern und Vergleichen von Rundenzeiten ermöglicht.



Sind die Herrenuhren nicht nur spritzwassergeschützt, sondern wasserdicht (wird auf die Kralle angegeben), kannst Du die Uhren sogar beim Schwimmtraining einsetzen. Taucheruhren reingehen ihren Sonderfunktionen auf die besonderen Bedürfnisse beim Tauchen ein, und Segeluhren punkten mit integrierter Tideuhr, Kompass und Thermometer. Casio hat solche wasserdichten Uhren aus Kunststoff und Metall im Sortiment, Citizen führt sie sogar mit wasserfestem Lederarmband. Sportuhren für Herren sind gemeiniglich spritzwassergeschützt oder wasserdicht. Aber auch im Alltag bekommen Herrenuhren bisweilen Wasser ab. Ob beim Händewaschen, dem unvorhergesehenen Regenguss oder beim Spülen der Kaffeetasse - achte darauf, dass Deine Uhr wenigstens spritzwassergeschützt ist. Wenn Wasser in die Uhr eindringt, arbeitet das Uhrwerk nimmer zuverlässig, Metallteile korrodieren, die Uhr ist kaputt. Der Batteriewechsel ist bei spritzwassergeschützten oder wasserdichten Herrenuhren Yes, we can.. Namhafte Marken wie Citizen und Seiko nennen sogar Vertrauenswerkstätten für den Batteriewechsel. Du solltest die Batterie abwesend wechseln, sondern von einem entsprechend ausgebildeten Fachmann in der Uhrmacherwerkstatt wechseln lassen. Der Auftakt zur perfekten Armbanduhr besteht darin, dass Du Dir überlegst, wann Du die Uhr tragen willst. Den Allrounder untern Herrenuhren nicht vorhanden: Kein Hersteller hat Uhren im Programm, die Du zum Business Formal und zum Segeln tragen kannst.



Das passt nicht zusammen. Daher haben in der Überzahl Männer bis dort hinaus eine Armbanduhr in ihrem Besitz. Es spricht nichts dagegen, dass Du zwei oder drei Armbanduhren hast, die Du nach Bedarf trägst. Wann und wo trage ich die Uhr? Muss die Uhr wasserfest sein? Brauche ich eine Stoppuhr? Welche Sonderfunktionen brauche ich? Soll die Uhr Sonderfunktionen haben? Will ich eine Digitaluhr oder eine analoge Anzeige? Bin ich nerdig genug für eine Binäruhr? Sind Automatikuhren eine Lösung für mich? Will ich meine Uhr stellen, oder ist eine Funkarmbanduhr die bessere Lösung? Herrenuhren können elegant ausfallen wie bei Boss, modern und sportlichl wie bei Festina, oder klassisch wie bei Seiko. Sportliche Herrenuhren findest Du dagegen bei Casio - aber auch Citizen hat einige interessante Modelle im Programm. Bevor Du Dich für eine Uhr entscheidest, solltest Du Dir über die gewünschten Funktionen genauso im Klaren sein wie über Dein Budget und die Anlässe, zu denen Du die Uhr tragen wirst. Und jetzt - lass Dich von unserem Sortiment an Herrenuhren inspirieren!